Michael Kipp's Blog

Category: Bildung

Programming Superpower

Here’s a nice “motivation” video for people who wondering about whether they should start learning programming or not – featuring Mark Zuckerberg, Bill Gates and others…

Interesting Facts on Teen Internet Usage

The American Pew Research Center (nonprofit) conducted some interesting studies concerning habits of Teen Internet users (“digital natives”) and of their parents.

The following slides show some surprising results:

Codecademy vs. Khan Academy: Interaktiv Programmieren lernen

Eine weitere Online-Plattform, um Programmieren zu lernen, teilweise sogar auf Deutsch, ist Codecademy. Bislang sind folgende Sprachen im Angebot: JavaScript, Python, HTML/CSS und Ruby.

Es gibt Lektionen und man programmiert online in einem Editor-Teilfenster und kann anschließend mit eine RUN-Button das Programm ausführen und bekommt Feedback. Im Screenshot sieht man in der linken Spalte die Texterklärung und jeweils nächste Übungsanweisung. Rechts ist der Editor und darunter die Konsolenausgabe.

Etwas ähnliches bietet Khan-Academy (Bereich Computer Science), allerdings nur für JavaScript und nur auf Englisch. Hauptunterschied zu Codecademy ist, dass die Übungen per Audio vermittelt werden (Sprecherin: Vi Hart). Im Screenshot sieht man links den Code-Editor, rechts ist die (meist grafische) Ausgabe. Unter dem Code ist der PLAY-Button für den Audio-Kommentar.

Ohne mich viel mit den beiden Plattformen beschäftigt zu haben, wirkt die Khan-Academy didaktisch etwas stringenter, bietet dafür aber eine spezielle Programmiersprache, ist also vielleicht für Programmier-Einsteiger am besten geeignet.

Codecademy richtet sich eher an Leute, die sich schnell in eine spezielle Sprache einarbeiten wollen.

Khan-Academy-Videos: Informatik / deutsche Versionen

Ich habe in einem früheren Blog-Eintrag schon kurz von der Khan-Academy berichtet. Dort wird auf ca. 3000 Videos (je 10 Min.) alles mögliche erklärt, von Bruchrechnen bis Astrophysik. Eine gigantische “Schule”, die kostenlos ist, wunderbar erklärt und so selbstbestimmtes Lernen und Entdecken weltweit ermöglicht.

Informatik/Programmieren

Im Bereich Informatik wird mit Hilfe eines interaktiven Programmierbildschirms und Audio-Begleitung das Programmieren geübt (Programmiersprache ist JavaScript mit einer Library, die dem ganzen einen Processing-Flavor gibt): Khan Academy Computer Science. Die Sprecherin ist Vi Hart und es ist alles sehr Grafikorientiert und natürlich auch humorvoll. Leider gibt es hier keine deutsche Übersetzung.

Deutsche Versionen / deutsche Untertitel

Einige der Videos gibt es auch auf Deutsch, leider nur sehr wenige und mit teils durchwachsener Qualität. Hier ist der deutsche YouTube-Kanal. Schauen Sie mal rein, wenn Sie kein Englisch können. Hier gibt es immerhin schon Themen wie Trigonometrie und Algebra. Auf den originalen Khan-Videos kann man teilweise deutsche Untertitel aktivieren. Ich übersetze derzeit einige der Statistik-Videos.

In Presse und Buch

Sehr lesenwert ist auch ein Artikel des Forbes-Magazins, das sich normalerweise nur mit Billionären und ihren Firmen beschäftigt: One Man, One Computer, 10 Million Students: How Khan Academy Is Reinventing Education.

Das Buch, in dem Firmengründer Salman Khan seine Vision der Schule der Zukunft beschreibt, ist ebenfalls kürzlich erschienen: The One World Schoolhouse. Die deutsche Übersetzung “Die Khan-Academy: Die Revolution für die Schule von morgen” ist für Februar 2013 angekündigt. Hier ein Auszug von der Amazon.de-Seite:

Salman Khans weit reichende Vision lautet: »Kostenlose, erstklassige Bildung für jedermann an jedem Ort der Welt.« Sein leidenschaftlicher Appell trifft den Kern: »Es geht nicht nur um Prüfungsergebnisse. Es geht um das Leben der Menschen. Es geht um ausgeschöpfte oder verschwendete Potenziale, um gewährte oder versagte Würde.«

(Amazon.de, 03.11.2012)

Online Python Tutor

Philip Guo (currently at Google) created a wonderful web-based tool to visualize the execution of an arbitrary Python program. An excellent way to learn about variable bindings, function calls etc.

It is free and easy (well, instant) to use. Try it!

Here’s the link: http://www.pythontutor.com

Khan Academy: Kostenlose Video-Bildung, auch auf dem iPad

In den USA findet die Khan-Academy, die kostenlos über 2500 Videos (je 10 Minuten) zu vielen Themen der Schul- und Universitätsausbildung zur Verfügung stellt, immer mehr Zuspruch (u.a. von Google und Bill Gates).

Jetzt wurde eine iPad-App vorgestellt, die es erlaubt, die Videos komfortabel auf Mobilgeräten zu verwalten (wann habe ich was wie weit gesehen) und zu synchronisieren.

Hier ein Zeitungsbericht.

Conference Series on Computer Science Education

For everyone interested in computer science education: I just stumbled across the SIGCSE organization (ACM Special Interest Group on Computer Science Education) which organizes conferences around this topic.

The main (flagship) event is the annual SIGCSE Technical Symposium which is always located in the US (approx. 1500 visitors). Visit the sites of SIGCSE 2011 and SIGCSE 2012 to get a flavor of the programme.

For the rest of the world, the ITiCSE (Annual Conf. on Innovation and Technology in Computer Science Education) takes place at locations outside the US as well (e.g. ITiCSE 2011 in Darmstadt, Germany, in 2011). It attracts around 200 attendants.

Have a look at the SIGSCE 2012 blog to stay up-to-date on the next conference. By the way, Michael Kölling announced that there will be a Greenfoot event at SIGSCE next year.

Künstliche Intelligenz für alle!

Zeitgleich mit unserem Semester beginnt der weltweite “AI Course” der hochdekorierten Forscher Sebastian Thrun (Univ. Stanford) und Peter Norvig (Google). Die Idee ist, per Video und Internet weltweit Studierende an der KI-Vorlesung teilnehmen zu lassen. Mittlerweile haben sich 145000 Studierende eingeschrieben!

Zu den Dozenten: Der Deutsche Sebastian Thrun ist bekannt geworden durch den Sieg in der 2005er DARPA Grand Challenge, wo autonome Fahrzeuge gegeneinander antraten. Nicht minder bekannt ist Peter Norvig als Ko-Autor des Standardwerks für Künstliche Intelligenz (Artificial Intelligence – A Modern Approach). Mittlerweile leitet er die Forschungsabteilung von Google.

Wenn Sie mitmachen wollen, besuchen Sie www.ai-class.com

Videos zur Kunstgeschichte (Khan Academy)

Die Khan Academy hat sich zum Ziel gesetzt, Bildung per Video weltweit und kostenlos zu vermitteln. Die große existierende Sammlung behandelt hauptsächlich naturwissenschaftliche und Wirtschaftsthemen.

Seit kurzem wurde die Sammlung um Kunstgeschichte bereichert, diese Abteilung nennt sich “smarthistory”:

smarthistory.khanacademy.org

Copyright © 2017 Michael Kipp's Blog

Theme by Anders NorenUp ↑